Prag

Stadt

Prag - die Hauptstadt von Tschechien

Das prächtige Prag (im Tschechischen Praha), zugleich Hauptstadt der Tschechischen Republik, wird wegen seiner zahlreichen barocken Türme, dem Charme der engen Gässchen, seiner prachtvollen Burg sowie der malerischen Fassaden und beeindruckenden Straßenzügen auch liebevoll die „Goldene Stadt der hundert Türme“ genannt.

Leben

medizin-studieren-in-prag-tschechien

Das Zentrum der pulsierenden Aktivitäten ist der vom internationalen Tourismus gespickte Altstädter Ring mit seinen Märkten, Cafés und Restaurants. Empfehlenswert ist die weltberühmte Karlsbrücke mit ihren vielen Künstlern oder die Prager Burg für einen grandiosen Blick über das märchenhafte Prag. Neben ihrer Geschichte und Schönheit ist die Hauptstadt prädestiniert für internationale Studenten, die in Prag Medizin studieren wollen und einen wunderbaren Ort zum Lernen und zum Austausch von Erfahrungen suchen sowie das Studentenleben voll auskosten möchten.

Kultur

direkt-medizin-studieren-prag-tschechien-bar-nightlife

Das bekannte Prager Straßenleben bietet zahlreiche Möglichkeiten dafür mit seiner reichhaltigen Kneipenszene, den vielen Pub Crawls sowie dem lebendigen und pulsierenden Nachtleben mit seinen zahlreichen Cafés, Bars sowie weltbekannten Clubs, welche für jeden Geschmack Anklang finden. Infrastrukturell gesehen ist Prag mit seinem internationalen Flughafen sowie seinen ausgebauten Schnellverbindungen via Zug und Auto zu vielen internationalen sowie europäischen Großstädten wie München, Wien, Berlin und Budapest bestens vernetzt.

Karls-Universität Prag

Die Karls-Universität zählt, besonders im Bereich der medizinischen Studiengänge, zu den angesehensten Universitäten der Welt. Als moderne und dynamische Universität bietet die Karls-Universität eine große Studienvielfalt, die Studenten aus der ganzen Welt eine erstklassige Ausbildung ermöglicht.

prag medizin studieren
medizinstudium Tschechien
Für internationale Studenten, die in Prag Medizin studieren möchten, bietet die Karls-Universität im Rahmen des „English Study Program“ drei erstklassige medizinische Fakultäten an. Die Erste Medizinische Fakultät sowie die Zweite Medizinische Fakultät der Karls-Universität in Prag werden im weiteren Verlauf näher erläutert. Die 3. Medizinische Fakultät der Universität Prag hat ihre Zweigstelle in Pilsen und genießt ebenfalls einen ausgezeichneten Ruf.  

1. Medizinische Fakultät

Previous
Next

Die erste Medizinische Fakultät (First Faculty of Medicine Charles University) der Karls-Universität in Prag ist die älteste medizinische Fakultät in Mitteleuropa und mit über 1.200 Mitarbeitern und 3.500 Studenten, die größte in der Tschechischen Republik. Die Fakultät bietet 140 Studienplätze in englischer Sprache an. Das im gesamten europäischen Raum geschätzte, auf medizinische Forschung ausgelegte Bildungssystem der Karls-Universität, umfasst eine breite Palette von Grundlagenwissenschaften und Disziplinen und bietet mehrere Studiengänge, darunter Allgemeinmedizin, Zahnmedizin und Bachelor-Studiengänge für andere Spezialausbildungen. Der klinische Unterricht wird hauptsächlich am Allgemeinen Universitätskrankenhaus in Prag durchgeführt. Neben den drei bekannten medizinischen Fakultäten in Prag, gibt es die Möglichkeit an weiteren medizinischen Fakultäten der Karls-Universität in den Landeshauptstädten Pilsen und Königgrätz zu studieren.

Das Aufnahmeverfahren umfasst eine Zulassungsprüfung mit anschließendem Interview.

Zulassungsprüfung:

Dauer: 2h15Min

Umfang: jeweils 30 Multiple-Choice-Fragen aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik sowie Logik mit anschließendem kurzen Interview.

CMS bietet die Aufnahmeprüfung in Zusammenarbeit mit der Universität auch in Deutschland zu gesonderten Testterminen an. 

An der 2. Medizinischen Fakultät ist der Studiengang Humanmedizin möglich.

Humanmedizin: 6 Jahre

 

01.01.2021

Die Studiengebühren belaufen sich auf ca. 7.000 EUR pro Semester. 

* Die Beträge der Studiengebühren werden jährlich einmalig oder in zwei getrennten Raten gezahlt (August vor Wintersemesterbeginn und im darauffolgendem Februar)

** Die Gebühren in € richten sich nach dem gegenwärtigen Wechselkurs

2. Medizinische Fakultät

Previous
Next

Die zweite Medizinische Fakultät (Second Faculty of Medicine) der Karls-Universität in Prag gehört zu den bekanntesten Universitäten der Welt. Speziell durch die renommierte Forschungsarbeit ist die zweite Medizinische Fakultät der Karls- Universität in den Bereichen Humangenetik und Genomik mitunter in Europa führend. Durch ihre Einbindung im Motol University Hospital, dem größten und modernsten Universitätsklinikum Tschechiens mit jährlich mehr als einer Million Patienten sowie 3.000 Mitarbeitern, davon 800 Ärzten, haben die Medizinstudenten die Möglichkeit in einer Reihe von medizinischen Bereichen praktische Erfahrungen zu sammeln. Dazu zählen neben den wissenschaftlichen Bereichen der Humangenetik und Genomik, Praxiserfahrungen in Onkologie, Hämatologie, Gynäkologie, Kardiologie, Neurologie sowie Stomatologie. Als ursprüngliche Kinder- und Jugendmedizinische Fakultät setzt die zweite Medizinische Fakultät den Fokus der allgemeinmedizinischen Ausbildung auf den Bereich der Pädiatrie. Hierunter fallen Spezialisierungen im weiteren Studienverlauf wie bspw. Kinderkardiologie und weitere. An der zweiten Medizinischen Fakultät sind zurzeit ungefähr 1.300 Studenten eingeschrieben. Die Medizinstudenten wählen die zweite Medizinische Fakultät vor allem wegen des außergewöhnlichen Forschungs- bzw. Spezialisierungsangebots.

Das Aufnahmeverfahren umfasst eine Zulassungsprüfung mit anschließendem Interview.

Zulassungsprüfung:

Dauer: 2h15Min

Umfang: jeweils 30 Multiple-Choice-Fragen aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik sowie Logik mit anschließendem kurzen Interview.

CMS bietet die Aufnahmeprüfung in Zusammenarbeit mit der Universität auch in Deutschland zu gesonderten Testterminen an. 

An der 1. Medizinischen Fakultät sind die Studiengänge Humanmedizin und Zahnmedizin möglich.

Humanmedizin: 6 Jahre

Zahnmedizin: 5 Jahre

01.01.2021

Die Studiengebühren belaufen sich auf ca. 7.000 EUR pro Semester. 

* Die Beträge der Studiengebühren werden jährlich einmalig oder in zwei getrennten Raten gezahlt (August vor Wintersemesterbeginn und im darauffolgendem Februar)

** Die Gebühren in € richten sich nach dem gegenwärtigen Wechselkurs

Studieren an der Karls-Universität

Logo der Karls-Universität
Karls-Universität

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Das Infopaket „Medizinstudium im Ausland“ zeigt dir die Möglichkeiten auf, wie du ein Studium der Medizin auch ohne NC und Wartesemester beginnen kannst.
infopaket medizin studieren